Schafkäse-Spinat-Börek aus der Türkei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schafkäse-Spinat-Börek aus der Türkei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Yufkateigblätter
300 g TK - Blattspinat
2 Knoblauchzehen
4 EL Rapsöl
250 g Lammhackfleisch
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
300 g Schafskäse
200 g Joghurt (0,1 % Fett)
3 Eier
1 Bund gemischte Kräuter
1 EL Kapern
1 Eigelb
1 EL Pinienkerne
Pflanzenfett
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Teigblätter aus der Packung nehmen und auseinanderrollen. Mit einem feuchten Tuch bedecken, da die Blätter sonst schnell austrocknen und leicht brechen. Eine rechteckige Backform (30x40 cm) fetten. Den Spinat in einem Topf bei mittlerer Hitze zugedeckt auftauen lassen. Die Knoblauchzehen schälen.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Das Lammhackfleisch unter Rühren darin kräftig anbraten, bis es krümelig und nicht mehr rot ist. Hackfleisch aus der Pfanne nehmen. 1 weiteren EL Öl in die Pfanne geben. Den Spinat darin kurz dünsten. Den Knoblauch durch die Presse dazudrücken. Hackfleisch wieder dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Den Schafkäse in kleine Würfel schneiden. Den Joghurt mit den Eiern und dem Schafkäse im Mixer pürieren. Die Kräuter waschen, trockenschütteln und die Blättchen fein hacken. Die Kräuter und Kapern unter die Käsecreme mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen.

4.

Die Backform mit einer Yufka-Teigplatte auslegen. Die Ränder sollten ganz mit Teig ausgekleidet sein. Die Teigplatte mit Öl, dann mit etwas Käsecreme bepinseln. Die nächste Teigplatte auflegen, mit Öl bestreichen und mit Käsecreme bedecken. Auf die nächste Teigplatte die Spinatmasse geben und die restliche Käsecreme darauf verteilen. Die letzte Platte auflegen.

5.

Alle überstehenden Teigränder nach innen klappen, eventuell vorher einen Teil abschneiden. Das Eigelb mit etwas Wasser verquirlen. Teigplatte damit bestreichen. Mit den Pinienkernen bestreuen. Die Form in den Ofen (Mitte) schieben und das Börek etwa 20 Min. backen.