Schafskäsetaschen mit Sesam

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schafskäsetaschen mit Sesam
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
Zutat für 14 Stück
250 g Filo-Teig oder Yufka-Teig, (0.5 Filo-Teig), türk. oder griech. Lebensmittelgeschäft
80 g flüssige Butter zum Einpinseln der Teigblätter
Butter für das Backblech
Für die Füllung
20 g Butter
1 EL Mehl
4 EL Milch
100 g Schlagsahne
150 g Feta
50 g griechischer Graviera-Käse gerieben (oder Bergkäse)
1 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackter Dill
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
1 EL Sesamsamen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FetaSchlagsahneButterMilchButterSesamsamen

Zubereitungsschritte

1.
Teigblätter aus der Folie nehmen, auseinander falten und mit einem feuchten Küchentuch bedeckt ruhen lassen.
2.
Ein großes Backblech mit Butter einfetten.
3.
Für die Füllung 20 g Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Mehl einrühren, kurz anschwitzen, Milch und Sahne unterrühren und unter Rühren aufkochen, so dass eine dicke Sauce entsteht. Topf beiseite stellen.
4.
Feta mit der Gabel fein zerkleinern und mit dem Graviera unter die dicke Sauce rühren. Kräuter ebenfalls unterrühren, alles mit Pfeffer und Muskat abschmecken. Backofen auf 180° vorheizen.
5.
Je 2 Teigblätter übereinander legen und in Streifen von ca. 15 x 20 cm schneiden. (Yufka-Teigblätter sind dicker und brauchen nicht doppelt gelegt werden) Die Füllung darauf verteilen und zu Päckchen falten.
6.
Alle Päckchen auf das Backblech legen, diese mit Butter einpinseln und je mit etwas Sesam bestreuen.
7.
Im vorgeheizten Backofen (Mitte) in ca. 15 - 20 Min. goldgelb backen.