EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Scharfe Kürbissuppe
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Scharfe Kürbissuppe

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
mehligkochende Kartoffeln
400 g
Kürbisfruchtfleisch geschält und entkernt (z. B. Muskat- oder Butternusskürbis)
1
1
2 EL
2 Stiele
½ TL
750 ml
100 g
Muskat frisch gemahlen
Pfeffer aus der Mühle
zum Garnieren
1 Msp.
rote Chilischote (gewürfelt)
1.
Die Kartoffel schälen und würfeln. Das Kürbisfleisch ebenfalls würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken, in heißer Butter glasig anschwitzen, dann Kürbiswürfel, Basilikum und Curry hineingeben, kurz mitschwitzen. Die Brühe angießen, die Kartoffeln mit in den Topf geben und 25-30 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend das Basilikum wieder herausnehmen und die Suppe fein pürieren (nach Belieben durch ein Sieb streichen). Je nach gewünschter Konsistenz noch Brühe unterrühren oder noch etwas einköcheln lassen. Vom Feuer nehmen, die saure Sahne (bis auf 4 EL) einrühren, mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Auf Schüsseln verteilen, mit der restlichen sauren Sahne, Basilikum und Chili garnieren und servieren.