Scharfes Fischfilet mit Sardellen, Kräutern und Tomatensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfes Fischfilet mit Sardellen, Kräutern und Tomatensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
258
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien258 kcal(12 %)
Protein23,01 g(23 %)
Fett12,32 g(11 %)
Kohlenhydrate10,33 g(7 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe2,05 g(7 %)
Vitamin A131,23 mg(16.404 %)
Vitamin D0,54 μg(3 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin B₁0,12 mg(12 %)
Vitamin B₂0,17 mg(15 %)
Niacin9,76 mg(81 %)
Vitamin B₆0,38 mg(27 %)
Folsäure35,01 μg(12 %)
Pantothensäure0,61 mg(10 %)
Biotin4 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,21 μg(74 %)
Vitamin C96,64 mg(102 %)
Kalium754,6 mg(19 %)
Calcium66,22 mg(7 %)
Magnesium55,12 mg(18 %)
Eisen1,82 mg(12 %)
Zink1,07 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,83 g
Cholesterin64,06 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateRotweinOlivenölRosmarinZuckerSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Fischfilets à ca. 150 g z. B. Tilapia
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
2
2
3
3
2 Zweige
100 ml
trockener Rotwein
400 g
stückige Tomaten Dose
1 Prise
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne auf beiden Seiten in 2 EL heißem Öl kurz goldbraun anbraten. Wieder aus der Pfanne nehmen. Die Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und im restlichen Öl mit den Anchovis 2-3 Minuten anschwitzen. Die Chilischoten und Rosmarin zugeben und mit dem Rotwein ablöschen. Die Tomaten zufügen und für ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Dann mit Zucker, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und die Fischfiles auf die Sauce legen. zugedeckt ca. 5 Minuten leise gar schmoren lassen.
2.
Dazu nach Belieben Polenta oder Weißbrot servieren.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter