print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Scharfes Hähnchen mit Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfes Hähnchen mit Risotto
Health Score:
Health Score
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
1
1
getrocknete Chilischote
1 TL
4 EL
1
5 EL
250 g
125 ml
1 Bund
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Parmesan gerieben

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden
2.
Limette heiß waschen, trocknen und die Schale mit einem scharfen Messer dünn abschälen. Die Schale in dünne Streife schneiden, die Hälfte davon fein hacken. Limette auspressen. Gehackte Limettenschale mit zerbröselter Chilischote, Honig, Salz, Pfeffer und Sojasauce verrühren. Fleisch damit einstreichen, abgedeckt ca. 20 Min durchziehen lassen.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. In 2 EL Öl glasig anschwitzen, Reis zufügen, kurz mitdünsten. Wein und etwas Brühe angießen und unter regelmäßigem Rühren restliche Brühe nach und nach zugeben und immer wieder vom Reis aufnehmen lassen bis ein cremiges (aber nicht zu flüssiges) Risotto entstanden ist (ca. 25 Min. ). 5 Min. vor Ende der Garzeit Lauch unterrühren.
4.
Hähnchenbrüste im restlichen, heißen Öl von beiden Seiten ca. 8 Minuten braten. Dann herausnehmen und kurz in Alufolie ruhen lassen.
5.
Zum Schluss Parmesan unter das Risotto rühren, abschmecken und in tiefen Tellern anrichten. Die aufgeschnittenen Hähnchenbrüste darauf setzen und mit den übrigen Limettenstreifen bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Limette optimal abreiben und auspressen
Wie Sie Hähnchenbrust-Filetstücke richtig anbraten
Schreiben Sie den ersten Kommentar