Scharfes Hähnchen mit Risotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfes Hähnchen mit Risotto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
611
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien611 kcal(29 %)
Protein54 g(55 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,6 mg(72 %)
Vitamin K2,3 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin32,9 mg(274 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium788 mg(20 %)
Calcium168 mg(17 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure427 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
1 Limette
1 getrocknete Chilischote
1 TL Honig
4 EL Sojasauce
1 Zwiebel
5 EL Öl
250 g Risottoreis
125 ml Weißwein
1 Bund Frühlingszwiebeln
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Parmesan gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden
2.
Limette heiß waschen, trocknen und die Schale mit einem scharfen Messer dünn abschälen. Die Schale in dünne Streife schneiden, die Hälfte davon fein hacken. Limette auspressen. Gehackte Limettenschale mit zerbröselter Chilischote, Honig, Salz, Pfeffer und Sojasauce verrühren. Fleisch damit einstreichen, abgedeckt ca. 20 Min durchziehen lassen.
3.
Zwiebel schälen und fein würfeln. In 2 EL Öl glasig anschwitzen, Reis zufügen, kurz mitdünsten. Wein und etwas Brühe angießen und unter regelmäßigem Rühren restliche Brühe nach und nach zugeben und immer wieder vom Reis aufnehmen lassen bis ein cremiges (aber nicht zu flüssiges) Risotto entstanden ist (ca. 25 Min. ). 5 Min. vor Ende der Garzeit Lauch unterrühren.
4.
Hähnchenbrüste im restlichen, heißen Öl von beiden Seiten ca. 8 Minuten braten. Dann herausnehmen und kurz in Alufolie ruhen lassen.
5.
Zum Schluss Parmesan unter das Risotto rühren, abschmecken und in tiefen Tellern anrichten. Die aufgeschnittenen Hähnchenbrüste darauf setzen und mit den übrigen Limettenstreifen bestreut servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite