Scharfes Süßkartoffel-Omelett

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfes Süßkartoffel-Omelett
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein18 g(18 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,9 g(36 %)
Automatic
Vitamin A3,2 mg(400 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E13,9 mg(116 %)
Vitamin K89,5 μg(149 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure268 μg(89 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin33,4 μg(74 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium1.468 mg(37 %)
Calcium229 mg(23 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin328 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g kleine Süßkartoffeln (ca. 4 Stück)
300 g Lauch (2 Stange)
1 rote Peperoni
1 kleiner Kopf Radicchio
3 Eier (Größe M)
3 EL Milch 1,5% Fett
1 TL Currypulver
Salz
Pfeffer
2 EL Rapsöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkartoffelRadicchioMilchRapsölPeperoniEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Gemüse waschen. Kartoffeln in wenig Wasser ca. 15 Min. kochen, abgießen, kalt abschrecken und pellen. Gut abkühlen lassen, sonst zerfallen sie beim Braten. Dann in Scheiben schneiden.

2.

Inzwischen Lauch putzen und in schmale Ringe schneiden. Pfefferschote aufschneiden, entkernen und ebenfalls in schmale Ringe schneiden. Radicchio putzen und in Streifen schneiden. Eier mit Milch, Curry, Salz und Pfeffer verquirlen.

3.

Lauch in 1 EL Öl in einer Pfanne unter Wenden ca. 4 Min. andünsten, Pfefferschote zugeben und kurz mitdünsten. Alles herausnehmen.

4.

1/2 EL Öl in die Pfanne geben und die Hälfte der Kartoffelscheiben darin von jeder Seite ca. 3 Min. anbraten. Dann die Hälfte des Lauch-Mix gleichmäßig darauf verteilen. Die Hälfte der Eiermilch darübergeben und bei kleiner Hitze stocken lassen. Ist auch die Oberfläche fest, eine Hälfte des Omeletts über die andere klappen und das Omelett weitere ca. 2 Min. stocken lassen.

5.

Herausnehmen und warmhalten. Aus den restlichen Zutaten ein zweites Omelett braten. Omeletts mit Radicchio bestreuen und servieren.