Schaumomelett mit Brombeeren gefüllt

4
Durchschnitt: 4 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Schaumomelett mit Brombeeren gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
657
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien657 kcal(31 %)
Protein13 g(13 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker51 g(204 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,2 μg(36 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium447 mg(11 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin287 mg
Zucker gesamt64 g

Zutaten

für
4
Für die Omelettmasse
4 Eier
Salz
4 EL Mehl
1 Limette
6 EL Zucker
Für die Füllung
125 g Mascarpone
200 g Vanillejoghurt
1 EL Puderzucker
300 g Brombeere frisch oder TK
150 ml Kirschsaft
2 EL Zucker
2 TL Speisestärke
Außerdem
50 g Butter
2 EL Puderzucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrombeereMascarponeZuckerButterZuckerEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen. Die Eiweiße steif schlagen dabei 1 Prise Salz und die Limettenschale zufügen und den Zucker einrieseln lassen. Die Eigelbe verquirlen, das Mehl unterrühren und mit einem Schneebesen vorsichtig unter den Eischnee heben. Je Omelett 1/4 der Eimasse in etwas heißer Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Temperatur rund verstreichen, den Deckel aufsetzen die Herdplatte abschalten und mit der Restwärme die Omeletts in ca. 10 Minuten stocken lassen. Wenden und anschließend kurz von der anderen Seite braten. Die Schaumomeletts herausnehmen, auf eine Platte legen und vorsichtig zur Hälfte umklappen, warm halten.
2.
Für die Füllung die Mascarpone, den Vanillejoghurt und den Puderzucker verrühren. Den Kirschsaft mit der Speisestärke und dem Zucker verrühren, in einen kleinen Topf geben. Aufkochen, vom Herd ziehen und die gewaschenen oder aufgetauten Beeren unterheben. Die Omeletts wieder leicht aufklappen, auf die Teller geben, die Beeren mit etwas Sauce darauf geben, wieder zusammenklappen und mit Puderzucker bestäuben. Mit der Creme servieren.