Scheiterhaufen mit Zwetschgen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scheiterhaufen mit Zwetschgen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3205
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.205 kcal(153 %)
Protein68 g(69 %)
Fett196 g(169 %)
Kohlenhydrate289 g(193 %)
zugesetzter Zucker138 g(552 %)
Ballaststoffe25,6 g(85 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D8,4 μg(42 %)
Vitamin E30 mg(250 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2 mg(182 %)
Niacin20,2 mg(168 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure246 μg(82 %)
Pantothensäure6,2 mg(103 %)
Biotin66 μg(147 %)
Vitamin B₁₂5,1 μg(170 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium3.018 mg(75 %)
Calcium727 mg(73 %)
Magnesium303 mg(101 %)
Eisen9,4 mg(63 %)
Jod67 μg(34 %)
Zink8,2 mg(103 %)
gesättigte Fettsäuren95,4 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin1.078 mg
Zucker gesamt215 g(860 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
600 g
200 g
150 ml
3
250 ml
75 g
1 Päckchen
75 g
75 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Das Brot in Scheiben schneiden. Die Sahne mit den Eiern, der Milch, dem Zucker und dem Vanillezucker verrühren. Die Zwetschgen und die Brotscheiben abwechselnd in eine gebutterte Form schichten, mit der Eiermilch begießen, mit den Mandeln bestreuen und mit Butterflöckchen bedecken. Den Zimt-Zucker darüber streuen und den Auflauf im vorgeheizten Ofen 40-50 Minuten backen. Herausnehmen und nach Belieben mit geschlagener Sahne lauwarm servieren.