Schichtdessert mit Eis und Rhabarber

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schichtdessert mit Eis und Rhabarber
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
838
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert838 kcal(40 %)
Protein13 g(13 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate98 g(65 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K12 μg(20 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin25,1 μg(56 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium575 mg(14 %)
Calcium223 mg(22 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren16,5 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin410 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchErdbeereSchlagsahneZuckerPistazieZucker

Zutaten

für
6
Zutaten
½ l
¼ l
7
40 ml
200 g
1 Päckchen
Außerdem
400 g
400 g
3 EL
Pistazien gehackt
3 EL
3 EL
80 ml
2 EL
½
Saft einer Zitrone
Minze für die Garnitur
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Sahne, Rum und Milch in einen Topf geben und aufkochen.
2.
Eigelb mit dem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel cremig schlagen.
3.
Die kochende Milch in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen, und auf kleiner Flamme mit dem Holzspatel rühren, bis die Creme beginnt, dickflüssig zu werden, sie darf keinesfalls aufkochen.
4.
Die Creme durch ein Sieb streichen, und auf Eiswasser abkühlen lassen und dabei gelegentlich umrühren.
5.
Die kalte Creme in die Eismaschine schütten und fertig stellen.
6.
(Ohne Eismaschine in eine flache Metallschale füllen und im Gefriergerät gefrieren lassen, dabei in der ersten Stunde immer wieder gut durchrühren, damit sich keine großen Kristalle bilden).
7.
(Ergibt ca. 1 Liter Eis)
8.
Erdbeeren waschen, putzen und würfeln.
9.
Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden.
10.
Grand Marnier erwärmen, Zucker, Zitronensaft und Rhabarber zugeben. Etwa 1-2 Min köcheln lassen, der Rhabarber sollte gar sein aber nicht auseinander fallen. Erdbeeren zugeben und von der Hitze nehmen. Auskühlen lassen.
11.
Nüsse in einer unbeschichteten Pfanne anrösten und aufkühlen lassen.
12.
Dann Obst, Nüsse und Parfait abwechselnd in Gläser schichten. Mit Minze garniert servieren.
Schlagwörter