print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schichtdessert mit kandierten Früchten (Zuppa Romana)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schichtdessert mit kandierten Früchten (Zuppa Romana)
Health Score:
Health Score
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
254
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stücke)
Brennwert254 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium94 mg(2 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium7 mg(2 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin88 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Stücke
Für den Teig
6
150 g
2 EL
1 Msp.
200 g
3 EL
3 TL
6 TL
Für die Creme
4 Blätter
250 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
500 g
150 g
200 g
200 g
kandierte Früchte

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb schaumig rühren. Die Eiweiße steif schlagen, auf die Eigelbmasse setzen und mit dem gesiebten Mehl, Stärke und Backpulver vorsichtig zu einem luftigen Teig vermischen. Diesen auf das Backblech verteilen und im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe). Auf ein Gitter stürzen, abkühlen lassen und einmal waagrecht durchschneiden (Messer oder mit einem Bindfaden). Den unteren Biskuit auf eine Kuchenplatte legen und mit 2-3 TL Maraschino beträufeln. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Sahne steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Zucker verrühren und die steif geschlagene Sahne unterheben. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken und in einem warmen Topf schmelzen lassen (nicht kochen). 2 EL der Mascarponecreme in die Gelatine rühren und dann zurück in die restliche Mascarponemasse geben. 1/3 der Creme auf den getränkten Biskuit verstreichen und mit den Maraschinokirschen belegen. Dann wieder 1/3 der Creme darüber streichen. Die zweite Biskuitplatte darauf legen und mit 2-3 TL Maraschino-Likör beträufeln. Die restliche Creme über der Zuppa romana verteilen und mit einem Spatel glatt (oder nach Belieben geriffelt) streichen. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die kandierten Früchte klein schneiden. Kurz vor dem Servieren die karamelisierten Früchte auf dem Kuchen verteilen, diesen in Stücke schneiden und mit der Flüssigkeit der Maraschino-Kirschen beträufelt servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar