Schillerlocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schillerlocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
2,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
4 Scheiben
200 g
1 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TiefkühlblätterteigSchlagsahne
Produktempfehlung

Wenn Sie keine Metallröhrchen besitzen, können Sie sich mit chinesischen Esstäbchen oder Kochlöffeln aus Holz behelfen.

Zubereitungsschritte

1.

Die Blätterteigscheiben nebeneinander auf ein Arbeitsbrett legen und auftauen lassen. Jede Scheibe der Länge nach mit einem Teigrädchen in 6 schmale Streifen schneiden.

2.

Sechs Metallröhrchen mit 1 cm Durchmesser und 10 bis 12 cm Länge (gibt’s im Haushaltsfachgeschäft) bereit legen. Den Backofen auf 220º C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3.

Je zwei Teigstreifen zu einem langen Teigstreifen zusammen drücken und den Teig spiralartig mit wenig Zwischenabstand um die Röhrchen wickeln. Die Röhrchen auf das Blech legen und das Ganze auf mittlerer Einschubleiste etwa 8 Minuten backen. Rasch herausnehmen, den Röhrchen aus den Schillerlocken ziehen und die Locken noch etwa 4 bis 5 Minuten fertigbacken. Dann abkühlen lassen.

4.

Die Sahne zusammen mit dem Zuckerrübensirup und dem Sahnefestiger steif schlagen. Die Kuvertüre schmelzen und die Schillerlocken mit einem Ende etwa 2 cm tief eintauchen. Die Sahne in einen Spritzbeutel mit gezackter Tülle füllen und in die Schillerlocken spritzen.

Schlagwörter