Schinken-Feigen mit Marsala

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schinken-Feigen mit Marsala
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
184
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien184 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium313 mg(8 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 reife Feigen
150 ml Marsala oder Traubensaft
4 Scheiben Parmaschinken nicht zu dünn
1 EL Butter
1 EL Petersilie gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmaschinkenButterPetersilieFeige
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Feigen waschen, aufstellen und längs vierteln, dabei aber nicht ganz durchschneiden. Mit einigen Tropfen Marsala beträufeln und in je einer Scheibe Schinken einwickeln. Mit Holzspießchen fixieren.

2.

Die Butter in einer kleinen Pfanne sanft schmelzen und die Feigen darin vorsichtig von allen Seiten sanft anbraten. Den Marsala zugeben und bei mittlerer Hitze etwas einköcheln lassen.

3.

Die Feigen aus der Pfanne nehmen, die Spieße nach Belieben entfernen und mit der Sauce beträufelt auf Tellern anrichten. Mit Petersilie bestreut als kleine Vorspeise servieren. Dazu passt salziges Gebäck.