Schinken-Porree-Rouladen mit Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schinken-Porree-Rouladen mit Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateSchinkenCrème fraîcheWeißweinButterSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Stangen
20 Scheiben
gekochter Schinken
2 EL
600 g
2
50 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
Petersilie zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Lauch der Länge nach einschneiden, unter fließendem Wasser abbrausen, putzen und in 9 cm lange Stücke schneiden. Diese in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Je ein Lauchstück in eine Schinkenscheibe wickeln und in einer heißen Pfanne mit 2 EL zerlassener Butter goldbraun braten. Im vorgeheizten Ofen kurz warm halten.
3.
Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.
4.
Den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Die Tomatenstücke zugeben, kurz mitschwitzen, mit dem Wein und der Brühe ablöschen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, das Gemüse auf 4 Auflaufförmchen verteilen und die Lauchstücke darauf anrichten. Mit Crème fraîche beträufelt und Petersilie garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video