Schmand-Mandarinentorte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schmand-Mandarinentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
8 h
Zubereitung
Kalorien:
4492
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.492 kcal(214 %)
Protein52 g(53 %)
Fett351 g(303 %)
Kohlenhydrate280 g(187 %)
zugesetzter Zucker107 g(428 %)
Ballaststoffe13,2 g(44 %)
Automatic
Vitamin A4,3 mg(538 %)
Vitamin D12,3 μg(62 %)
Vitamin E13,3 mg(111 %)
Vitamin K29,1 μg(49 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure214 μg(71 %)
Pantothensäure6,7 mg(112 %)
Biotin63,8 μg(142 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C203 mg(214 %)
Kalium2.415 mg(60 %)
Calcium1.155 mg(116 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod88 μg(44 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren207,7 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin1.396 mg
Zucker gesamt204 g

Zutaten

für
1
Zutaten
2
75 g
1 Päckchen
75 g
25 g
1 TL
2 TL
abgeriebene Zitronenschale
20 g
gemahlene Gelatine
640 g
Mandarine (2 Dose).
600 g
2 Päckchen
2 TL
abgeriebene Orangenschale
500 g
1 Päckchen
1 TL
gemahlener Kaffee
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MandarineSchmandSchlagsahneZuckerMehlGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Springform mit Backpapier auslegen.
2.
Die Eier mit 2 EL heißem Wasser schaumig schlagen. Den Zucker und den Vanillezucker unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver vermischen. Auf die Eiercreme sieben und mit der Zitronenschale unterheben. Den Teig in die Form geben und auf mittlerer Schiene etwa 20 Minuten backen. Auskühlen lassen. Für die Mandarinencreme 1Päckchen Gelatine in 4 EL kaltes Wasser rühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Die Mandarinen in einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. 125 ml Mandarinensaft mit Schmand, Vanillezucker und Orangenschale verrühren. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen. Die Gelatine bei niedriger Hitze auflösen. 3 EL von der Schmandmasse nach und nach einrühren. Die flüssige Gelatine unter die restliche Schmandmasse ziehen. Die Mandarinen unterheben und alles auf dem Biskuitboden verteilen. Den Kuchen etwa 3 Stunden lang kühl stellen, bis die Creme fest geworden ist. Inzwischen für die Schneebälle die restliche Gelatine in 4 EL kaltes Wasser rühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Gelatine bei niedriger Hitze auflösen, 3 EL der Sahne unterrühren. Die flüssige Gelatine unter die restliche Sahne ziehen. Die Creme etwa 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
Mit einem Eiskugelportionierer Kugeln aus der Sahnemasse stechen und auf die Mandarinencreme setzen. Die „Schneebälle“ mit Kaffeepulver bestäuben.