Schmandkuchen mit Marillen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schmandkuchen mit Marillen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
4732
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.732 kcal(225 %)
Protein96 g(98 %)
Fett230 g(198 %)
Kohlenhydrate561 g(374 %)
zugesetzter Zucker220 g(880 %)
Ballaststoffe23,1 g(77 %)
Automatic
Vitamin A3,8 mg(475 %)
Vitamin D11,4 μg(57 %)
Vitamin E23,7 mg(198 %)
Vitamin K61,5 μg(103 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin27,7 mg(231 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure346 μg(115 %)
Pantothensäure8,6 mg(143 %)
Biotin102,4 μg(228 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium3.069 mg(77 %)
Calcium718 mg(72 %)
Magnesium294 mg(98 %)
Eisen13,5 mg(90 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink10,6 mg(133 %)
gesättigte Fettsäuren120,3 g
Harnsäure274 mg
Cholesterin1.602 mg
Zucker gesamt286 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
½ Würfel Hefe 21 g
100 ml lauwarme Milch
300 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
20 g weiche Butter
1 EL Vanillezucker
weiche Butter für die Tarteform
weiche Mehl für die Tarteform
Für den Belag
8 Aprikosen
1 Vanilleschote Mark
4 Eier
400 g Schmand
2 EL Speisestärke
80 g Zucker
½ Zitrone abgeriebene Schale und Saft
2 EL gemahlene Mandelkerne
2 EL Aprikosenkonfitüre
Zum Garnieren
2 EL Butter
2 EL Zucker
2 EL Haferflocken kernig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchmandMilchZuckerZuckerZuckerMandelkern
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in der Milch glatt rühren und mit allen Zutaten für den Teig in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem Teig verkneten, der Teig soll weich sein, sich aber gut vom Schüsselrand lösen, evtl. etwas Flüssigkeit oder Mehl zugeben. Dann den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Tarteform ausbuttern und bemehlen.
3.
Für den Belag die Marillen waschen, trocken reiben, halbieren und entsteinen. Das Vanillemark mit dem Schmand, der Stärke, dem Zucker, Zitronenabrieb und -saft glatt rühren.
4.
Den Teig nochmals gut durchkneten, ausrollen und die Form damit auskleiden. Mit den Mandeln bestreuen und mit den Aprikosen belegen. Den Guß darüber gießen und im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
5.
Die Konfitüre leicht erwärmen und durch ein Sieb streichen. Den Kuchen damit bestreichen und völlig auskühlen lassen.
6.
Zum Garnieren die Butter mit dem Zucker und den Haferflocken in einer Pfanne unter Rühren goldbraun karamellisieren lassen. Auf einem Backpapier auskühlen lassen und zerbröckelt über den Kuchen streuen.