0

Schmorbraten zubereiten

Rezeptautor: EAT SMARTER
Schmorbraten zubereiten
0
Drucken
3 h 30 min
Zubereitung
5 h 30 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 6 Portionen
1 ⅕ kg
Rinderbraten (z.B. Nuss)
1 TL
Thymian getrocknet
2 EL
3
2
3
2
½ TL
½ TL
100 g
Speck gewürfelt
1
Kräuterstrauß (Thymian, Petersilie, Lorbeer)
200 ml
250 ml
300 g
Perlzwiebel (oder Schalotten)
1 Schuss
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/9
1. Fleisch waschen und trocken tupfen.
Schritt 2/9
Knoblauch schälen, fein hacken, mit Olivenöl und Thymian vermengen und das Fleisch damit einreiben. In eine Schüssel legen und Rotwein angießen. Abgedeckt 1 Stunde marinieren, dann das Fleisch wenden und eine weitere Stunde ziehen lassen.
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 3/9
2. Zwiebeln und Karotten schälen. Zwiebeln grob würfeln und Karotten in dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Spalten schneiden.
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schritt 4/9
3. Speck in einem heißen Bräter anschwitzen und herausnehmen.
Schritt 5/9
4. Fleisch aus der Marinade nehmen, trocken tupfen und in heißem Bratfett von allen Seiten braun anbraten. Ebenfalls aus der Pfanne nehmen.
Schritt 6/9
5. Zwiebeln und Karotten im Bratfett braun anbraten. Gestoßenen Pfeffer und Wacholder zugeben.
Schritt 7/9
6. Dann Tomaten zugeben und mit der Marinade sowie der Brühe ablöschen. Kräutersträußchen und Fleisch einlegen, aufkochen lassen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 3 Stunden schmoren lassen. Fleisch währenddessen mehrmals wenden.
Schritt 8/9
7. Währenddessen Perlzwiebeln schälen, in heißer Butter anschwitzen und mit Sherryessig ablöschen. Zugedeckt ca. 10 Min. bei kleiner Hitze gar schmoren lassen.
Schritt 9/9
8. Fleisch aus dem Bräter nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen. Gemüse mit Sauce durch ein Sieb passieren. Falls nötig mit einem Pürierstab pürieren (vorher Kräutersträußchen entfernen). Sauce aufkochen lassen, ggfls. etwas einreduzieren lassen oder noch etwas Brühe zugeben. Speck und Perlzwiebeln zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

BackCares Memory Foam Rückenkissen - das beste Lendenwirbel-Stützkissen für Zuhause, Büro, Auto - hypoallergener Bezug verstellbare Bänder Lendenwirbelkissen zur ergonomischen Ausrichtung der Wirbelsäule & Lindern von Rückenschmerzen
VON AMAZON
32,13 €
Läuft ab in:
Limuwa Moskitonetz DELUXE für Doppelbetten 0,63 x 2,5 x 12,5 m
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Messerblock von Coninx: Messerständer für verschiedene Messer aus rostfreiem Edelstahl – Kompaktes und platzsparendes Design – Leicht zu reinigen, runder Messerhalter zur sicheren Organisation und Aufbewahrung Ihrer Schneidwaren
VON AMAZON
10,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages