Schneemänner aus Mürbeteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schneemänner aus Mürbeteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
45
Zutaten
100 g gemahlene Walnüsse
400 g Mehl
2 Eier
200 g Zucker
1 Msp. Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
250 g Butter
Mehl zum Arbeiten
Außerdem
200 g Puderzucker
50 ml Zitronensaft
buntes Marzipan
grober Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerWalnussZitronensaftEiSalz

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl und die Nüsse auf der Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde bilden und die Eier sowie den Zucker, Lebkuchengewürz und Salz hineingeben. Auf den Rand die Butter in Stücke setzen. Von der Mitte aus mit einem Messer durchhacken und rasch mit den Händen zu einem Mürbteig verkneten. In Frischaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dick ausrollen. Schneemänner mit einer Ausstecher oder mit Hilfe einer Schablone ausstechen oder -schneiden und auf das Backblech legen. Im Ofen ca. 10 Minuten goldbraun backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Zum Verzieren den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem dickflüssigen Guss anrühren und mit einem Spritztütchen die Konturen der Schneemänner nachziehen. Nach Belieben mit Marzipansternen, -schal und Nase verzieren. Mit ein wenig grobem Zucker bestreuen und fest werden lassen.