Schnittbohnensuppe

mit Minze
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnittbohnensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
Schnitt- Bohnen
3 EL
1
1 EL
1 l
1
1 Bund
1
150 g
würzige Räucher- Würste
2
Zweiglein frische Minze
schwarzer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlBohnenkrautKnoblauchzeheLorbeerblattMinzeSalz

Zubereitungsschritte

1.

Schnittbohnen waschen, von Fäden befreien und in gleichmäßige Stücke schneiden.

2.

In einem Suppentopf Öl erhitzen, das ausgelöste und gewürfelte Knochenmark darin anbraten, Mehl darüberstäuben und Fleischbrühe angießen. Dabei mit dem Schneebesen durchrühren und einmal aufkochen lassen. Dann die Schnittbohnen und die mit Salz zerdrückte Knoblauchzehe, Bohnenkraut und Lorbeerblatt zugeben.

3.

Die Suppe bei kleiner Flamme und geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.

4.

Danach die in Scheiben geschnittene Räucherwurst in die Bohnensuppe legen und weitere zehn Minuten kochen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und mit Minzezweiglein garniert servieren.

Schlagwörter