Schnitzel aus Schweinefleisch mit Balsamicocreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnitzel aus Schweinefleisch mit Balsamicocreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Schweineschnitzel küchenfertig, á 160 g
Pfeffer aus der Mühle
1
kleiner Radicchio
4
eingelegte, getrocknete Tomaten in Öl
3
2 EL
3 EL
dunkler Balsamessig
100 ml
50 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zucker nach Belieben
Basilikum zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 80°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie flach klopfen, salzen und pfeffern. Den Radicchio waschen, putzen, von dem harten Strunk befreien und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen und ebenfalls in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in Ringe schneiden.

2.

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Schnitzel von beiden Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und im vorgeheizten Ofen warm halten. Die Zwiebelringe und den Radicchio in die Pfanne geben, kurz anschwitzen, die Tomaten unterrühren und mit dem Essig ablöschen.

3.

Die Brühe und Sahne angießen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, abschmecken und ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zusammen mit den Schnitzeln auf vorgewärmte Teller anrichten, mit Basilikum garniert und nach Belieben mit Bratkartoffeln servieren.