Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schnitzel mit Käse-Schinken-Füllung (Cordon Bleu) und Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnitzel mit Käse-Schinken-Füllung (Cordon Bleu) und Gemüse
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
kleiner Brokkoli
8
junge Möhren
12 Stiele
8
dünne Schweineschnitzel à ca. 90 g
4 Scheiben
gekochter Schinken
8 Scheiben
Hartkäse z. B. Emmentaler
6 EL
2
6 EL
3 EL
Butterschmalz zum Braten
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliMöhreThymianSchinkenHartkäseEi
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Für die Gemüsebeilage den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen. Die Karotten schälen und in Stücke schneiden.
2.
Thymian waschen und trockenschütteln. Einige Stiele für die Deko beiseite legen. Die Schweineschnitzel nacheinander in einen aufgeschnittenen Gefrierbeutel legen und jeweils mit der Teigrolle leicht flachklopfen oder -rollen. Die Schinkenscheiben halbieren. Je 1 halbierte Schinken- und 1 Käsescheibe mit 1 Stiel Thymian auf die Schweineschnitzelhälften legen. Die andere Hälfte darüber klappen. In einen tiefen Teller das Mehl geben, in einen zweiten tiefen Teller das Ei verquirlen und in dem dritten tiefen Teller das Paniermehl geben. Die gefüllten Schnitzel salzen, pfeffern und zuerst im Mehl, dann im Ei und schließlich im Paniermehl wenden. Das Butterschmalz in einer breiten Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin in 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze goldbtraun braten, dabei einmal wenden.
3.
In der Zwischenzeit die Brokkoliröschen und die Karottenstücke in reichlich kochendem Salzwasser in 3-4 Minuten bissfest garen. Das Gemüse abgießen, in eine Schüssel füllen und die Butter dazugeben, salzen und pfeffern. Die Schüssel zugedeckt vorsichtig schwenken. Die gefüllten Schnitzel kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Thymian garnieren.

Video Tipps

Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar