Schoko-Blumen zu Weihnachten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Blumen zu Weihnachten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
99
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Keks enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien99 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,7 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium64 mg(2 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g Mehl
75 g gemahlene Haselnüsse
40 g Kakaopulver
200 g kalte Butter
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
Zum Verzieren
1 Eiweiß
125 g Puderzucker
1 TL Zitronensaft
Zuckerperle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen.
2.
Mehl zusammen mit den Nüssen, dem Kakaopulver, dem Zucker und Vanillezucker auf der Arbeitsfläche häufen, eine Mulde eindrücken, das Ei hineingeben, Butter in Flöckchen rundherum verteilen.
3.
Alles mit einem großen Messer zu Bröseln durch hacken.
4.
Die Brösel mit den Händen rasch zusammen kneten, in Folie gewickelt für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen oder am einem anderen kühlen Ort (nicht unter 0°C und über 10°C). Teig auf bemehlter Arbeitsfläche erst etwas flach drücken, dann ca.
5.
3 - 4 mm dünn ausrollen.
6.
Blumenförmige Plätzchen ausstechen, oder ausschneiden, mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen, in den vorgeheizten Backofen schieben und 10-12 Minuten backen.
7.
Plätzchen noch heiß mit einer Palette auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
8.
Das Eiweiß mit dem Zitronensaft sehr steif schlagen, unter weiterem Schlagen den Puderzucker einrieseln lassen, bis die Masse weiß-glänzend ist. Die Masse in einen Plastikbeutel füllen. Eine winzige Ecke abschneiden und den Guss blumenförmig auf die Plätzchen aufspritzen. Nach Belieben auch mit Liebesperlen garnieren.