Schoko-Cookies

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Cookies
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 59 min
Fertig
Kalorien:
214
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien214 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium82 mg(2 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin60 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
12
Zutaten
175 g Mehl
½ TL Salz
½ TL Natron
125 g Butter Zimmertemperatur
60 g Zucker
60 g brauner Zucker hell
1 Tropfen Vanillearoma
2 Eier S
75 g Chocolate chip (Schokotröpfchen, zartbitter)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerNatronSalzVanillearomaEi

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Salz und dem Natron in eine Schüssel geben und vermengen. Die weiche Butter mit dem weißen und braunen Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Das Vanillearoma und nach und nach die Eier unterrühren. Dann die Mehlmischung unterrühren, nur solange bis sich alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verbunden haben. Zum Schluss nur noch mit einem Teigschaber die chocolate chips unterziehen und fertig ist der cremige Teig.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Am besten mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen mit genügend Abstand zueinander auf ein vorbereitetes, mit Backpapier belegtes Backblech nebeneinander setzen.
4.
Im vorgeheizten Ofen 12-14 Minuten backen bis die Ränder goldbraun und knusprig gebacken und die Kekse dabei innen noch weich und saftig sind.
5.
Die Cookies noch kurz auf dem Blech abkühlen und am besten auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.