Schoko-Dominosteine

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Dominosteine
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig
Kalorien:
93
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien93 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,7 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium148 mg(4 %)
Calcium29 mg(3 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
50
Für die Füllung
150 g Zartbitterkuvertüre Kakaogehalt 65%
150 g Vollmilchkuvertüre Kakaogehalt 35%
100 ml Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
20 ml Rum
100 g Marzipanrohmasse
Außerdem
50 Stück Butterkekse
250 g Zartbitterkuvertüre Kakaogehalt 65%
50 g weiße Schokolade zum Verzieren

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung die Kuvertüren hacken und in der Sahne in einem kleinen Topf mit dem Rum schmelzen lassen. Anschließend mit einem Schneebesen gut verschlagen. Die Marzipanrohmasse zerbröckeln, unterrühren und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Ein Pralinenblech oder eine flache Auflaufform (ca. 30x15 cm) mit Klarsichtfolie auslegen. Den Boden mit Butterkeksen auslegen. Nach der Kühlzeit die Creme mit dem Schneebesen noch einmal aufschlagen und 1/3 davon auf den Keksen verteilen. Die nächste Schicht Kekse darüber legen und so fortfahren bis 3 Schichten Kekse entstanden sind. Mit der vierten Kekschicht abschließen. Nochmals 1 Stunde kühlen. Nach der Kühlzeit die Zartbitterkuvertüre und weiße Schokolade hacken und getrennt über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen lassen. Die Dominosteine mit der Klarsichtfolie aus der Form heben und in Würfel schneiden. Mit der Zartbitterkuvertüre begießen, nach Belieben mit einer Pralinengabel mit der weißen Kuvertüre verzieren und gut trocknen lassen. Kühl aufbewahren.
Schlagwörter