Schoko-Heidelbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Heidelbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
290
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien290 kcal(14 %)
Protein5 g(5 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker20 g(80 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium292 mg(7 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
16
Zutaten
300 g frische Heidelbeeren (ersatzweise Tiefkühlware)
200 g Zartbitterschokolade
5 Eier
Salz
120 g Joghurtbutter
200 g Puderzucker
150 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Weizen-Vollkornmehl
1 EL Zucker
Butter für die Form
Puderzucker zum Bestäuben
geschlagene Schlagsahne zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen, eine Springform (26 cm Ø) mit der Butter einfetten. Die Heidelbeeren waschen, trocknen und eventuell noch vorhandene Stielansätze entfernen. Tiefkühl-Heidelbeeren auftauen lassen.

2.

Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und im heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und kalt stellen. Weiche Butter mit Puderzucker schaumig schlagen, dann nach und nach das Eigelb unterrühren.

3.

Haselnüsse, Mehl, Zucker und die flüssige Schokolade unter die Butter-Eigelb-Creme rühren, dann in 2 Schritten den Eischnee unterheben. Den Teig in die Form füllen und 2/3 der Heidelbeeren darauf verteilen. In den Ofen geben und ca. 40 Minuten backen. Nach 30 Minuten Backzeit die restlichen Heidelbeeren über den Kuchen streuen.

4.

Kuchen in der Form abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäubt und mit geschlagener Sahne servieren.