Clever naschen

Schoko-Herz-Plätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Herz-Plätzchen

Schoko-Herz-Plätzchen - saftiges Marzipangebäck mit knackiger Schokoladenglasur

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
92
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mandeln sind eine super Quelle für gesunde Fettsäuren sowie Ballaststoffe. Außerdem enthalten sie Magnesium und Vitamin E. Ersteres ist für eine reibungslose Funktion von Muskeln und Nerven unerlässlich, zweiteres wirkt antioxidativ, schützt den Körper also vor freien Radikalen. Dunkle Schokolade punktet mit niedrigerem Zuckergehalt als andere Schokoladensorten sowie hohem Kakaoanteil, welcher für gute Stimmung und ein niedriges Stresslevel sorgt. 

Ersetzten Sie in diesem Rezept gerne das Mehl durch Vollkornmehl. Dadurch nehmen Sie mehr Ballaststoffe zu sich und bleiben länger satt. Achten Sie allerdings darauf, dass der Teig dann mehr Flüssigkeit benötigt und fügen Sie 1–2 EL Milch zum Teig hinzu. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien92 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium100 mg(3 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
45
Zutaten
150 g
200 g
50 g
100 g
1
140 g
200 g
Zartbitterkuvertüre (mind. 60 % Kakao)
Zubereitung

Küchengeräte

1 feine Reibe, 1 Nudelholz, 1 Gefrierbeutel, 1 Küchenschere, 1 Ausstechform in Herzform

Zubereitungsschritte

1.

Marzipan fein reiben. Dinkelmehl mit Vollrohrzucker und Mandeln mischen, auf die Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, Ei und Marzipan hineingeben und Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und kleine Herzen ausstechen. Diese auf mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 12–15 Minuten backen.

3.

Herausnehmen, mit Backpapier vom Blech lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. 

4.

Zartbitterkuvertüre hacken, über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad bei mittlere Hitze schmelzen und Plätzchen damit überziehen. Trocknen lassen. Sobald die Schokolade langsam wieder fester wird, diese in Gefrierbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und Herzen damit verzieren.