Schoko-Himbeer-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Himbeer-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
6943
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.943 kcal(331 %)
Protein91 g(93 %)
Fett411 g(354 %)
Kohlenhydrate717 g(478 %)
zugesetzter Zucker594 g(2.376 %)
Ballaststoffe42,6 g(142 %)
Automatic
Vitamin A3,9 mg(488 %)
Vitamin D16,2 μg(81 %)
Vitamin E21,6 mg(180 %)
Vitamin K99,2 μg(165 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin26,1 mg(218 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure425 μg(142 %)
Pantothensäure8,5 mg(142 %)
Biotin102,8 μg(228 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C103 mg(108 %)
Kalium5.059 mg(126 %)
Calcium1.019 mg(102 %)
Magnesium657 mg(219 %)
Eisen48,9 mg(326 %)
Jod80 μg(40 %)
Zink14,9 mg(186 %)
gesättigte Fettsäuren249,9 g
Harnsäure139 mg
Cholesterin2.248 mg
Zucker gesamt628 g

Zutaten

für
1
Zutaten
125 g
6
125 g
40 g
1 Prise
175 g
125 g
Für die Creme
125 g
225 g
1 Prise
200 g
½
200 ml
Außerdem
400 g
Himbeeren zum Belegen
Puderzucker zum Bestauben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Klein geschnittene Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Butter mit Puderzucker und Salz cremig rühren. Die Eigelbe nach und nach unterrühren und die geschmolzene Kuvertüre einarbeiten. Die Eiweiße mit Zucker steif schlagen. 1/3 des Eischnees unter die Schokomasse rühren, den Rest mit dem gesiebten Mehl unterheben. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Bei 180°C im vorgeheizten Ofen etwa 60 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und über Nacht auskühlen lassen. Am nächsten Tag den Boden aus der Form lösen und einmal waagrecht durchschneiden.
2.
Für die Creme die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Butter cremig rühren und nach und nach Salz, Puderzucker und Vanillemark zugeben, dann die Kuvertüre unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Torte mit 1/3 der Creme zusammensetzen, mit der restlichen Creme ringsherum dick einstreichen. Dabei mit einem runden Messer oder einer Palette wolkenartige Vertiefungen eindrücken, bis zum Servieren kalt stellen.
3.
Zum Servieren die Himbeeren verlesen, dann auf den Kuchen verteilen und mit Puderzucker bestaubt servieren.