Schoko-Käsekuchen mit frischem Obst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Käsekuchen mit frischem Obst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Belag
200 g weiße Schokolade
250 ml Schlagsahne
400 g Frischkäse
200 g Quark
60 g Zucker
2 EL Limettensaft
4 EL Kakaobohnenbruch
1 TL Carobpulver
1 Prise Zimt
frische Früchte zum Servieren, z. B. Kirschen, Brombeeren, Physalis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Springform mit Backpapier auslegen. Die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen, verschließen und mit einem Nudelholz krümelig zerdrücken. In eine Schüssel füllen und mit den Haselnüssen vermischen. Die Butter bei niedriger Temperatur zerlassen und mit den Krümeln mischen. Den Krümelteig in der Springform verteilen und gleichmäßig festdrücken.
2.
Die Schokolade grob hacken und mit 50 ml Sahne über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen. Den Frischkäse mit dem Quark, dem Zucker und dem Limettensaft verrühren. Unter Rühren die Schokolade unterziehen. Die restliche Sahne steif schlagen und dem Kakaobruch, Carob und Zimt unterheben. Die Käsemasse auf den Krümelboden füllen und glatt streichen.
3.
Den Cheesecake für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4.
Zum Servieren aus der Form lösen und mit dem Obst garniert anrichten.