Schoko-Kaffee-Torte mit Marzipaneiern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Kaffee-Torte mit Marzipaneiern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
4 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
75 g Mehl
2 EL Kakaopulver
40 g Speisestärke
Für die Creme
600 g Vollmilchkuvertüre
300 ml Kondensmilch
Zum Garnieren
Schokoraspel Vollmilch
Marzipanei
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerKakaopulverEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eigelbe in eine Rührschüssel geben. Etwa zwei Drittel des Zuckers hinzufügen und mit den Quirlen des Handrührgerätes hell-cremig rühren. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und unterziehen. Das Mehl mit dem Kakao und der Speisestärke darüber sieben und ebenso vorsichtig mit dem Teigschaber unterheben. Den Teig in die mit Backpapier ausgeschlagene Backform füllen und glatt streichen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, abkühlen lassen und aus der Form gelöst auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Einmal waagrecht halbieren.
3.
Für die Creme die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Die Kondensmilch erhitzen, über die Schokolade gießen und unter Rühren schmelzen lassen. Abkühlen lassen und nochmal kräftig rühren bis die Creme streichfähig ist. Die Hälfte auf den unteren Tortenboden streichen, den Deckel aufsetzen und mit der restlichen Creme bedecken. Vor dem Servieren etwa 1 Stunde kalt stellen.
4.
Mit Schokoraspeln und Marzipaneiern garniert servieren.