print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schoko-Kaffeekuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Kaffeekuchen
Health Score:
Health Score
5,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
3761
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Kastenform)
Brennwert3.761 kcal(179 %)
Protein81 g(83 %)
Fett151 g(130 %)
Kohlenhydrate515 g(343 %)
Ballaststoffe39,7 g(132 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D9,7 μg(49 %)
Vitamin E12,8 mg(107 %)
Vitamin K27,7 μg(46 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂2,3 mg(209 %)
Niacin24,4 mg(203 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure246 μg(82 %)
Pantothensäure5,8 mg(97 %)
Biotin70,7 μg(157 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium5.978 mg(149 %)
Calcium1.013 mg(101 %)
Magnesium790 mg(263 %)
Eisen65,1 mg(434 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink14,7 mg(184 %)
gesättigte Fettsäuren84,5 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin1.123 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Kastenform von 30 cm Länge
4
150 g
50 g
70 g
1 EL
1 TL
lösliches Kaffeepulver
1 Msp.
Kardamom gemahlen
Für die Füllung
300 g
200 g
100 g
3 TL
abgeriebene Orangenschale
4 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerKakaopulverKaffeepulverKardamomSchlagsahne

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß mit 4 EL Wasser steif schlagen. Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eigelb verquirlen, zugeben. Restliche Teigzutaten mischen, zu der Eimasse sieben und vorsichtig unterheben.

2.

Den Boden der Kastenform einfetten, den Teig hineingeben und im vorgeheizten Backofen (200°) 20 - 30 Minuten backen; falls der Kuchen zu schnell bräunt eventuell mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und in der Form auskühlen lassen. Den Kuchen aus der Form stürzen und zweimal der Länge nach halbieren.

3.

Für die Füllung die Sahne aufkochen. Kuvertüre grob hacken und in der Sahne auflösen. Orangenschale unterrühren. Durchkühlen lassen, bis die Masse zähflüssig ist, anschließend mit den Quirlen des elektrischen Handrührgerätes aufschlagen.

4.

Zwei Böden mit Preiselbeerkonfitüre und Schokoladenfüllung bestreichen und den Kuchen wieder zusammensetzen. Mit der restlichen Schokoladencreme bis auf 2 EL bestreichen. Aus der restlichen Creme Eier formen, in Kakao wälzen und dazu essen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar