Schoko-Kekskonfekt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Kekskonfekt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
2893
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Rolle enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.893 kcal(138 %)
Protein54 g(55 %)
Fett184 g(159 %)
Kohlenhydrate258 g(172 %)
zugesetzter Zucker181 g(724 %)
Ballaststoffe22,1 g(74 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E26,3 mg(219 %)
Vitamin K12,7 μg(21 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin36,9 μg(82 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium3.011 mg(75 %)
Calcium361 mg(36 %)
Magnesium713 mg(238 %)
Eisen32,3 mg(215 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren91,9 g
Harnsäure44 mg
Cholesterin542 mg
Zucker gesamt187 g

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
75 g
100 ml
2 EL
200 g
40
2 EL
1 EL
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeParanusskernSchlagsahneKokosöl

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Kokosfett, der Sahne und dem Puderzucker über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Die Nüsse grob hacken.
2.
Die Schokolade vom Feuer nehmen, die gehackten Nüsse untermengen und etwas abkühlen lassen. Die Kekse grob zerbröckeln und zusammen mit dem Krokant unter die abgekühlte Schokolade mengen.
3.
Ein genügend großes Stück Alufolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Ein ebenso großes Stück Frischhaltefolie darauflegen, dieses mit Puderzucker bestauben und die Masse zur Hälfte darauf geben. Zu einer Rolle formen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen. Mit der zweiten Rolle ebenso verfahren. Zum Servieren die Keksrolle aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden.