Schoko-Lebkuchen-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Lebkuchen-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
133
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien133 kcal(6 %)
Protein3 g(3 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium133 mg(3 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g weiche Butter
125 g Honig
1 Prise Salz
4 Eigelbe
275 g Mehl
125 g geriebene Haselnüsse
70 g Zitronat
2 EL Kakaopulver
2 EL Lebkuchengewürz
2 TL abgeriebene Zitronenschale
3 TL Backpulver
4 Eiweiß
50 ml Orangensaft eventuell
80 g Aprikosenkonfitüre
150 g Kuvertüre
30 g Haselnüsse in Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterHonigHaselnussOrangensaftKakaopulverHaselnuss
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit den Quirlen des elektrischen Handrührgeräts schaumig rühren. Nach und nach Honig, Salz und Eigelb zugeben. Weiterrühren, bis eine cremig-schaumige Masse entstanden ist. Zitronat sehr fein würfeln. Mehl, Haselnüsse, Kakao, Lebkuchengewürz, Zitronenschale, Backpulver und Zitronat sorgfältig mischen und unter die Buttermasse arbeiten, dabei nur möglichst kurz rühren.
2.
Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Je nach Konsistenz des Teiges noch etwas Orangensaft zufügen. Die Masse sollte schwer reißend vom Löffel fallen.
3.
Den Teig auf einem gefetteten Backblech glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (180°) 20-30 Minuten backen, abkühlen lassen und vom Blech nehmen. Aprikosenkonfitüre mit etwas Wasser, glatt rühren, erhitzen, durch ein Sieb streichen, auf die Oberfläche des Kuchens streichen und abkühlen lassen. Kuvertüre zerkleinern, im Wasserbad schmelzen, auf die Teigplatte streichen, Haselnussscheiben darauf streuen und fest werden lassen. Die Teigplatte dann in 6 x 3 cm große Streifen schneiden. Gut verschlossen in einer Dose aufbewahren.