Schoko-Maroni-Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Maroni-Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Cupcakes
150 g Zartbitterschokolade 70% Kakaoanteil
150 g gegarte Maronen vakkuumverpackt
125 g weiche Butter
70 g Zucker
1 EL Vanillezucker
4 Eier
½ unbehandelte Orange Saft und Abrieb
1 Prise Salz
2 EL Brandy
1 EL Speisestärke
Für das Topping
200 g Mascarpone
2 EL Brandy
2 EL Kakaopulver
Schoko-Dekor in Blattform
Kakaopulver zum Bestauben
rote Lebensmittelfarbe

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Vertiefungen des Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die Schokolade grob hacken und über dem heißen Wasserbad schmelzen, dann wieder etwas abkühlen lassen. Die Maronen klein würfeln oder mit einer Gabel zerdrücken.
3.
Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker mit dem Handrührgerät cremig schlagen. Die Eier einzeln unterquirlen. Den Orangenabrieb, 1-2 EL Orangensaft, Salz, Brandy und Stärke ebenfalls unterrühren. Die Schokolade und die Maronen untermengen und den Teig in die Formen abfüllen. Glatt streichen und im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Anschließend herausnehmen und in der Form auskühlen lassen.
4.
Für das Topping die Mascarpone mit dem Brandy, dem Kakao glatt rühren. In eine Spritztüte mit großer runder Öffnung füllen und je einen Tuff auf die Cupcakes auftragen. Nun mit Schokoblättern, Kakaopulver und einigen Tupfen roter Farbe festlich garnieren.