Schoko-Marzipan-Schnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Marzipan-Schnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 5 h 30 min
Fertig
Kalorien:
723
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien723 kcal(34 %)
Protein12 g(12 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker63 g(252 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K2,5 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium390 mg(10 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin92 mg
Zucker gesamt68 g

Zutaten

für
12
Für den Boden
140 g Butter
140 g Zucker
3 Eier
280 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
Salz
80 ml Milch
Für die Creme
125 g dunkle Schokolade
150 ml Schlagsahne
2 EL Zucker
2 Eiweiß
Zum Garnieren
125 g Aprikosenkonfitüre ohne Stücke
800 g weißes Marzipan (Konditoreibedarf)
Puderzucker zum Ausrollen
geschälte Mandelkerne zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MarzipanSchlagsahneButterZuckerSchokoladeMilch

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Eine eckige Backform (20 x 20 cm) ausfetten und ausmehlen (oder mit Backpapier auslegen). Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao, Backpulver und einer Prise Salz mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren. Den Teig in die Backform füllen und im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Den Kuchen herausnehmen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Schokolade hacken und über einem heißen, nicht kochendem Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen. Die Sahne mit dem Zucker und die Eiweiße mit einer Prise Salz separat steif schlagen. Zuerst die Sahne und dann den Eischnee unter die Schokolade heben.
3.
Den Kuchen einmal durchschneiden. Den unteren Boden mit einem eckigen Backrahmen umstellen und die Schokomasse auf dem Boden glatt streichen. Mit dem zweiten Boden belegen und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
4.
Die Aprikosenkonfitüre aufkochen, ggf. durch ein Sieb streichen. Den Kuchen aus dem Rahmen lösen und in der Mitte durchschneiden, sodass man zwei Streifen hat.
5.
Das Marzipan auf Puderzucker 3-4 mm dünn ausrollen, zuletzt mit einer Strukturrolle das Muster einprägen. Die beiden Kuchenstreifen oben und seitlich mit der Konfitüre bepinseln und mit einem passend zugeschnittenen Stück Marzipan überziehen. In jeweils 5-6 Schnitten schneiden. Aus dem restlichen Marzipan kleine runde Plätzchen ausstechen und diese mit Konfitüre als Kleber auf den Schokoladenschnitten fixieren. Jede Schnitte mit einer Mandel dekorieren. Gekühlt servieren.