Schoko-Muffins im Rentierlook

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Muffins im Rentierlook
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
12
Zum Garnieren
250 ml
1 Päckchen
1 EL
hellbraune Lebensmittelfarbe Paste oder Pulver
24
12
rote Zuckerherzen oder rote Schokolinsen
24
Deko-Geweihe aus Schokolade oder aus lebensmittelechtem Karton
Für die Muffins
2 TL
1 EL
2 EL
1 Msp.
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKakaopulverZuckerherzSchokoladeSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Schokolade grob hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schokolade zugeben und darin schmelzen lassen. Von der Hitze nehmen.
3.
Die Milch, das Ei, die saure Sahne und den Zucker mit dem Handrührgerät verquirlen. Das Mehl, die Speisestärke, Backpulver, Kakao, Cayennepfeffer und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Die Milchmischung und die Schokobutter zugeben und zu einer homogenen Masse verrühren. Muffinförmchen aus Papier in ein Muffinblech setzen, den Teig einfüllen und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten backen.
4.
Anschließend kurz abkühlen lassen, vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
5.
Zum Verzieren die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker steif schlagen und nach Belieben mit der Lebensmittelfarbe einfärben. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und in Kreisen auf die Muffins spritzen. Je zwei Zuckeraugen und ein Zuckerherz als Gesicht in die Sahne drücken. Je zwei Schokogeweihe oben in die Sahne stecken und sofort servieren.