Schoko-Nuss-Plätzchen mit Mousse-Füllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Nuss-Plätzchen mit Mousse-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 52 min
Fertig
Kalorien:
4622
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.622 kcal(220 %)
Protein87 g(89 %)
Fett241 g(208 %)
Kohlenhydrate527 g(351 %)
zugesetzter Zucker389 g(1.556 %)
Ballaststoffe41,9 g(140 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D5,1 μg(26 %)
Vitamin E11,2 mg(93 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,1 mg(191 %)
Niacin25,5 mg(213 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure171 μg(57 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin41,4 μg(92 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium5.587 mg(140 %)
Calcium928 mg(93 %)
Magnesium782 mg(261 %)
Eisen54,6 mg(364 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink12,6 mg(158 %)
gesättigte Fettsäuren121,7 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin607 mg
Zucker gesamt400 g

Zutaten

für
1
Für die Cookies
150 g Zartbitterkuvertüre
100 g weiche Butter
50 g Zucker
100 g brauner Zucker
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
175 g Mehl
1 TL Backpulver
75 g ganze, geschälte Macadamianüsse
Für die Mousse
200 g Zartbitterkuvertüre
4 Eiweiß
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und leicht abkühlen lassen. Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Die Butter mit den beiden Zuckersorten schaumig rühren. Nach und nach das Ei und den Vanillezucker hinzufügen. Das Mehl und das Backpulver vermischen und vorsichtig unterrühren.

2.

Die Schokolade in einem dünnen Strahl einfließen lassen und verrühren. Dei Nüsse grob hacken und unter den Teig mischen. Mit Hilfe eines Teelöffels kleine Teig-Häufchen auf das Backblech setzen (etwa 5 cm Zwischenraum lassen), etwas flach drücken und 10-12 Minuten backen, bis die Cookies goldbraun sind. Auf dem Backblech 5 Minuten abkühlen lassen, vom Blech nehmen und vollständig abkühlen lassen.

3.

Für das Mousse die Kuvertüre grob hacken und ebenfalls über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Die Eiweiße und die Sahne seperat steif schlagen. Die Schokolade vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen, den Eischnee darauf setzen und vorsichtig unterrühren.

4.

Nach und nach auch die geschlagene Sahne unterheben. Das Mousse in eine Schüssel geben, glatt streichen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Die Hälfte der Kekse nebeneinander legen und mit dem Mousse bestreichen. Mit je einem Cookie belegen und servieren.