Schoko-Nussecken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Nussecken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
949
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien949 kcal(45 %)
Protein16,61 g(17 %)
Fett73,75 g(64 %)
Kohlenhydrate71,79 g(48 %)
zugesetzter Zucker25,91 g(104 %)
Ballaststoffe4,96 g(17 %)
Vitamin A294,34 mg(36.793 %)
Vitamin D0,21 μg(1 %)
Vitamin E8,24 mg(69 %)
Vitamin B₁0,36 mg(36 %)
Vitamin B₂0,25 mg(23 %)
Niacin3,26 mg(27 %)
Vitamin B₆0,23 mg(16 %)
Folsäure52,49 μg(17 %)
Pantothensäure0,48 mg(8 %)
Biotin32,42 μg(72 %)
Vitamin B₁₂0,21 μg(7 %)
Vitamin C2,83 mg(3 %)
Kalium432,92 mg(11 %)
Calcium151,09 mg(15 %)
Magnesium84,82 mg(28 %)
Eisen5,22 mg(35 %)
Jod14,29 μg(7 %)
Zink1,35 mg(17 %)
gesättigte Fettsäuren30,91 g
Cholesterin116,9 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HaselnussButterHonigButterSchlagsahneHaselnuss

Zutaten

für
1
Zutaten
220 g
150 g
350 g
1
1
1 TL
Zitronenschale (abgerieben)
1 ½ TL
200 g
200 g
370 g
Haselnüsse gemahlen (ersatzweise Mandeln)
60 g
60 g
70 g
Haselnüsse (ersatzweise Mandeln)
70 g
Mandelkerne gestiftet
60 g
8 EL
1 Prise
1 Prise
300 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

220 g Butter in einer Schüssel schaumig rühren, 150 g Puderzucker, 1 Ei und 1 Eigelb hinzufügen und die Zutaten gut verrühren. Den TL Zitronenschale, 350 g Mehl und 1 ½ TL Backpulver dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einem nicht eingefettetem Backblech gleichmäßig dick ausrollen. 60 g Orangeat und 60 g Zitronat in kleine Stücke schneiden und in einen Topf geben.

2.

60 g Pistazienkerne grob zerhacken und mit 370 g gemahlenen Haselnüssen oder Mandeln vermischen und ebenfalls in den Topf geben. 200 g Honig, 200 g Butter, 8 EL Sahne, Zimt und Nelkenpulver hinzufügen und die Masse erhitzen bis sie eingedickt ist. 70 g gehackte Haselnüsse, 60 g Pistazienkerne und 70 g gestiftete Mandeln unterheben und die Masse 5 Minuten abkühlen lassen.

3.

Die abgekühlte Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (E-Herd) 20- 30 Minuten backen. Den gut ausgekühlten Kuchen in 10 cm große Quadrate schneiden, diese nochmals diagonal teilen und die Ecken in die flüssige Kuvertüre eintauchen.

Zubereitungstipps im Video