Schoko-Nusskuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Nusskuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
182
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien182 kcal(9 %)
Protein2 g(2 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,7 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium143 mg(4 %)
Calcium17 mg(2 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin65 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
50
Zutaten
150 g
150 g
150 g
225 g
1 Prise
1 Päckchen
4
100 g
150 g
Pekannüsse grob gehackt
Für die Schokobuttercreme
250 ml
4
100 g
250 g
100 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit zerkleinerter Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen, Zucker, Salz und Vanille untermischen. Eier nach und nach unterrühren, dann das Mehl und die Nüsse unterheben.
2.
Eine Form (28x 28 cm) mit Backpapier auslegen.
3.
Den Teig in die Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen (180° Mitte) ca. 35 Min. backen, bis er sich leicht vom Formrand löst. In der Form abkühlen lassen.
4.
Für die Creme die Sahne langsam zum Kochen bringen. Eigelb und Zucker in eine Metallschüssel geben und mit dem Schneebesen verrühren. Die Sahne bei milder Hitze langsam zum Kochen bringen. Die heiße Sahne unter Rühren hinzufügen. Die Eiersahne zurück in den Topf geben und bei geringer Hitze unter Rühren eindicken lassen. Durch ein Sieb gießen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Die Butter in einer Rührschüssel weißschaumig schlagen (etwa 15 Min. mit einem elektrischen Handrührgerät). Die Creme nach und nach unter die Butter rühren. Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und unter die Buttercreme rühren.
5.
Den Kuchen mit Hilfe des Backpapiers aus der Form herausheben. Die Creme auf den fertigen Kuchen verstreichen (etwa 1,5 cm dick) und abkühlen lassen. Würfel von etwa 3,5 x 3,5 cm schneiden. Die Würfel vorsichtig vom Backpapier lösen und kühl stellen. Restliche Schokoluttercreme im Kühlschrank aufbewahren.