Schoko-Sternkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Sternkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 45 min
Zubereitung
fertig in 15 h 45 min
Fertig
Kalorien:
11418
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien11.418 kcal(544 %)
Protein188 g(192 %)
Fett632 g(545 %)
Kohlenhydrate1.090 g(727 %)
zugesetzter Zucker507 g(2.028 %)
Ballaststoffe66,1 g(220 %)
Automatic
Vitamin A4,1 mg(513 %)
Vitamin D15,3 μg(77 %)
Vitamin E43,7 mg(364 %)
Vitamin K96,2 μg(160 %)
Vitamin B₁3,5 mg(350 %)
Vitamin B₂3,1 mg(282 %)
Niacin76,7 mg(639 %)
Vitamin B₆2,6 mg(186 %)
Folsäure713 μg(238 %)
Pantothensäure15,2 mg(253 %)
Biotin191,2 μg(425 %)
Vitamin B₁₂7,9 μg(263 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium7.387 mg(185 %)
Calcium1.298 mg(130 %)
Magnesium858 mg(286 %)
Eisen38,1 mg(254 %)
Jod130 μg(65 %)
Zink20,8 mg(260 %)
gesättigte Fettsäuren352,9 g
Harnsäure755 mg
Cholesterin2.262 mg
Zucker gesamt717 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g Rosinen
100 g getrocknete Aprikosen
100 g getrocknete Apfelscheibe
50 g Orangeat
125 ml Rum
1 EL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
2 EL Zitronensaft
6 EL Orangensaft
400 g Butter
200 g Rohrzucker
6 Eier
500 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 TL Zimt
200 g gehobelte Nüsse
Für die Schokoglasur
180 g Vollmilchkuvertüre
100 g Schokolade 70%
2 EL Kokosöl
Zum Verzieren
weiße Zuckerschrift (Fertigprodukt)
60 g Haselnusscreme (z. B. Nutella)
40 g Vollmilchschokolade
1 EL Rum
Goldene Zuckerperle
Butter für die Form

Zubereitungsschritte

1.
Aprikosen, Äpfel und Orangeat fein hacken. Alles mit den Rosinen in eine Schüssel gehen, Rum, Zitronenschale, Zitronen- und Orangensaft zugeben und gut verrühren. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
2.
Für den Teig Butter mit Zucker cremig schlagen, dann nach und nach die Eier unterschlagen. Mehl mit Backpulver und Zimt vermischen, auf die Buttermasse sieben und zusammen mit den Nüssen und den marinierten Früchten unterrühren.
3.
Eine Sternform ausbuttern, den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 60 Minuten backen. Dann den Kuchen mit Alufolie abdecken, die Hitze auf 150°C reduzieren und die Torte weitere 40 Minuten backen. Herausnehmen, gut abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
4.
Für die Glasur zerkleinerte Kuvertüre und Schokolade mit Palmin überm Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Die Sterntorte gleichmäßig mit der Glasur überziehen und trocknen lassen. Wenn die Glasur trocken ist den Kuchen für ca. 30 Min. kalt stellen.
5.
Mit weisser Zuckerschrift „einen beliebigen Schriftzug“ auf die Torte schreiben. Haselnusscreme Schokolade und Rum über heißem Wasserbad geschmeidig rühren, etwas in einen Gefrierbeutel füllen und unter die Schrift Tannenzweige, Kerzen und Sterne spritzen. Den Rand mit vielen kleinen Tupfen verzieren und mit goldenen Zuckerperlen besetzen.