Schoko-Törtchen mit Kirschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Törtchen mit Kirschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig
Kalorien:
667
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien667 kcal(32 %)
Protein11 g(11 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker58 g(232 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.039 mg(26 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen11,8 mg(79 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin162 mg
Zucker gesamt67 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Sauerkirschen
4 EL Vanillezucker
1 TL Speisestärke
20 ml Kirschwasser
2 Blätter Gelatine
125 g Zartbitterschokolade
2 sehr frische Eier
1 Prise Salz
60 g Zucker
30 ml Orangenlikör
250 ml Schlagsahne
4 Kirschen zum Garnieren
50 g Schokoladenröllchen im Zebralook
Kakaopulver zum Bestäuben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kirschen waschen, entsteinen und mit 2 EL Vanillezucker aufkochen. Die Stärke mit dem Kirschgeist anrühren, unter die kochende Kirschmasse rühren und leicht abkühlen lassen.
2.
Inzwischen 4 Dessertringe auf Tellern platzieren. Jeden Ring mit einem Backpapierstreifen auslegen, sodass der Rand auf 9-10 cm erhöht wird. Drei Viertel der Kirschmasse in die Dessertringe geben und kalt stellen.
3.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen, dann etwas abkühlen lassen. Die Eier trennen, die Eiweiße mit dem Salz zu steifem Schnee schlagen und kalt stellen. Die Eigelbe mit 2 EL Zucker, dem übrigen Vanillezucker und dem Likör ebenfalls über dem heißen Wasserbad schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Masse auflösen. Die Schokolade unterziehen. In ein kaltes Wasserbad stellen und rühren, bis die Masse nur noch lauwarm ist.
4.
150 ml Sahne steif schlagen, auf die Creme setzen und unterheben. Den Eischnee vorsichtig unterziehen. Die Mousse in die 4 Dessertringe auf die Kirschen geben, mit Folie verschließen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
5.
Zum Servieren die Dessertringe abnehmen und die Backpapierstreifen behutsam abziehen. Die übrige Kirschmasse leicht anwärmen, sodass sie dickflüssig ist. Die restliche Sahne steif schlagen, in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und Tupfer auf die Desserts spritzen. Je eine Stielkirsche durch die Kirschmasse ziehen und auf den Törtchen platzieren. Die restliche Kirschmasse mit einem Löffel über die Törtchen verteilen. Mit Schokoladenröllchen garnieren und mit wenig Kakao bestäuben.