Schoko-Torteletts

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Torteletts
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1575
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.575 kcal(75 %)
Protein24 g(24 %)
Fett103 g(89 %)
Kohlenhydrate137 g(91 %)
zugesetzter Zucker76 g(304 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium1.546 mg(39 %)
Calcium297 mg(30 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen14,4 mg(96 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren61,4 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin290 mg
Zucker gesamt82 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
200 g kalte Butter
1 Ei
weiche Butter für die Förmchen
Für den Belag
400 ml Schlagsahne
20 ml Kirschwasser
350 g Zartbitterkuvertüre
20 g Butter
100 g Crème fraîche
40 g gehackte Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln. Mit dem Zucker und Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, das Ei in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Dann zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie 3-4 mm dünn ausrollen und Kreise in Förmchengröße ausstechen oder -schneiden. Die gebutterten Förmchen damit auskleiden, den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, vorsichtig aus den Förmchen stürzen und auskühlen lassen.
4.
Für den Belag 300 ml Sahne mit dem Kirschwasser aufkochen und beiseite ziehen. Die Schokolade hacken und mit der Butter und der Crème fraîche in eine Schüssel geben. Unter Rühren die heiße Sahne einfließen lassen und zu einer glatten Schokoladencreme rühren. Etwa 1/3 davon abnehmen und den Rest in die Tarteletts füllen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
5.
Vor dem Servieren die restliche Sahne steif schlagen und unter die übrige Schokoladencreme (nochmal glatt rühren) ziehen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Törtchen spritzen. Mit Pistazien bestreuen.