Schoko-Vanille-Tiramisu

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Vanille-Tiramisu
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
371
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert371 kcal(18 %)
Protein7,3 g(7 %)
Fett26,7 g(23 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
10
Für den Schoko-Biskuit:
3
Eier (Größe M)
50 g
3 EL
heißes Wasser
60 g
30 g
1 TL
1 EL
Für die Cremes:
2 EL
100 g
500 g
1 Päckchen
Außerdem:
6 EL
2 EL
Kakaopulver zum Bestäuben
Produktempfehlung
Zum Anrichten Früchte der Saison mit auf den Tellern andekorieren. Teller mit Vanillesauce und Zucker-Deko (falls die Möglichkeit besteht beim Konditor oder einem Patissier bestellen).
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß mit der Hälfte Zucker steif schlagen. Eigelb mit dem restlichen Zucker und dem heißen Wasser schaumig schlagen. Mehl mit Speisestärke, Backpulver und Kakao mischen. Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl-Gemisch darüber sieben und alles mit einem Schneebesen locker unterziehen.

Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180-200 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160-180 Grad) etwa 12-15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2.
Von der Milch 2-3 EL abnehmen und das Puddingpulver damit glatt rühren. Übrige Milch aufkochen, Zucker und angerührtes Puddingpulver einrühren und einmal aufkochen lassen. Pudding in eine Schüssel füllen. In einem kalten Wasserbad auskühlen lassen, dabei ab und zu umrühren.
3.

Kuvertüre in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Auf einem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren schmelzen lassen. Etwas abkühlen, aber nicht erstarren lassen.

4.

2/3 Mascarpone mit dem Vanillepudding verrühren. Restliche Mascarpone mit der Kuvertüre und dem Vanillinzucker verrühren. Biskuitplatte quer in drei Streifen schneiden. Einen Streifen in eine rechteckige Auflaufform legen. Kaffeelikör und Rum verrühren.

Mit 1/3 davon den Biskuit beträufeln. Die Hälfte der Vanille- Mascarpone darauf streichen. Zweite Biskuitplatte darauf legen, mit 1/3 Likör- Rum-Mischung beträufeln und die Schoko-Mascarpone darauf streichen. Die letzte Biskuitplatte darauf legen, mit dem Rest Likör beträufeln und mit dem Rest Vanille-Mascarpone bestreichen. 3-4 Stunden kühl stellen.

5.
Kurz vor dem Anrichten dick mit Kakao bestäuben.
Zubereitungstipps im Video