print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schoko-Walnuss-Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schoko-Walnuss-Cupcakes
Health Score:
Health Score
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
373
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stück)
Brennwert373 kcal(18 %)
Protein7 g(7 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin K1,8 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium387 mg(10 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren6,4 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin34 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Stück
Für die Cupcakes
200 g
1 TL
100 g
brauner Zucker
1 EL
1 Prise
180 ml
80 ml
1
125 g
gehackte Walnüsse
Für die Ganache
125 ml
250 g
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerVanillezuckerSalzMilchSonnenblumenölEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Mulden des Muffinbackblechs mit Papierförmchen auslegen.
2.
Das Mehl mit dem Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. Dann die flüssigen Zutaten, die Milch mit dem Öl und dem Ei in einer Schüssel verquirlen. Die trockenen Zutaten nur so lange unterrühren bis alles gut vermengt ist. Die Walnüsse unterziehen und den Teig in die Vertiefungen füllen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen (Stäbchenprobe). Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten abkühlen lassen, vom Blech nehmen und vollständig auskühlen lassen.
3.
Für die Creme die Sahne in einem Topf aufkochen lassen. Die Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Unter Rühren die heiße Sahne einfließen lassen und die Schokolade schmelzen lassen. Nach und nach die Butter zugeben und alles cremig rühren. Abkühlen lassen bis die Masse dickcremig ist.
4.
Aus den Muffins mittig ein Loch ausstechen (am besten mit einem kleinen Löffel) und mit der Ganache füllen (mit einem Löffel oder mit Hilfe eines Spritzbeutels).
Schreiben Sie den ersten Kommentar