Schoko-Whoopies

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Schoko-Whoopies
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein2 g(2 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K0,9 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium119 mg(3 %)
Calcium20 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
15
Für den Teig
125 g Mehl
35 g Speisestärke
35 g Kakaopulver
1 TL Backpulver
100 g weiche Butter
80 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
1 Ei
100 ml Buttermilch
Für die Füllung
1 Eiweiß
1 Prise Salz
½ TL Backpulver
80 g Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterButtermilchZuckerKakaopulverVanillezuckerEi

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Das Mehl mit der Stärke, dem Kakao und Backpulver mischen. Die Butter cremig quirlen und den Puderzucker dazu sieben. Vanillezucker ergänzen und unterquirlen. Das Ei und die Buttermilch gründlich unterrühren. Die Mehlmischung dazu sieben und unterrühren. In einen Spritzbeutel mit runder Tülle füllen und ca. 30 Kreise mit etwas Abstand zueinander auf die Backbleche spritzen. Im Ofen ca. 15 Minuten backen. Danach herausnehmen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
2.
Für die Creme das Eiweiß mit dem Salz und dem Backpulver mindestens 5 Minuten zu steifem Eischnee schlagen. Den Zucker mit 80 ml Wasser im einem Topf bei starker Hitze unter Rühren aufkochen lassen und ca. 10 Minuten dickflüssig einkochen lassen. Das Eiweiß auf kleinster Stufe des Rührgeräts weiterrühren und dabei den heißen Zuckersirup langsam zugießen. Die Creme weitere ca. 5 Minuten rühren. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf 15 Whoopie-Unterseiten spritzen. Mit dem übrigen Whoopies bedecken. Nach Belieben die Ränder mit einem Bunsenbrenner leicht abflammen und servieren.