Gibt Power für den Tag

Schokobrötchen

4.90909
Durchschnitt: 4.9 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Schokobrötchen

Schokobrötchen - Perfekt zu einem gemütlichen Brunch. Foto: Maren Baumgarten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Schokobrötchen sind wahre Stimmungsaufheller am Morgen. Dies liegt nicht nur an der leckeren Schokolade, sondern auch an dem Dinkel–Vollkornmehl, da es Tryptophan enthält aus welchem unser Körper Serotonin, ein "Glückshormon", herstellt. Zusätzlich punktet das Mehl durch einen hohen Schalenanteil und Mineralstoffe, wie Magnesium. Dies benötigen wir für die Regeneration der Muskeln und Nerven.

Noch lauwarm mit etwas Butter bestrichen schmecken die Schokobrötchen besonderes lecker. Das Besondere an diesem Rezept ist, dass die süßen Brötchen aus Quark-Öl-Teig in nur 30 Minuten auf dem Frühstückstisch oder Brunchbuffet stehen. Perfekt wenn es morgens schnell und lecker sein soll.

1 Brötchen enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker8,6 g(34 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium330 mg(8 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin25 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
9
Zutaten
150 g
150 g
Dinkelmehl + Mehl zum Bearbeiten
1 ½ TL
1 Prise
50 g
4 EL
250 g
1
4 EL
100 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Mehl mit Backpulver und Salz in eine Schüssel geben. Zucker zufügen und vermischen. Rapsöl, Quark, Ei und 3 EL Sojadrink dazugeben und mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verarbeiten.

2.

Schokoladendrops unter den Quark-Öl-Teig heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit bemehlten Händen aus dem Teig 9 runde Brötchen formen und auf das Backblech geben.

3.

Schokobrötchen mit Sojadrink bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten backen.