print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schokocupcakes mit Zitronencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokocupcakes mit Zitronencreme
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
12
Stück
Für die Cupcakes
200 g
100 g
2
100 g
100 g
250 g
2 TL
2 TL
1 EL
1 Prise
150 g
Für das Topping
200 g
100 ml
Schlagsahne mind. 30 % Fett
40 g
bunte Zuckerperle z. B. Mimosen

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
2.
Die Kuvertüre grob hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Kuvertüre zugeben und darin unter Rühren schmelzen lassen. Die Mischung etwas abkühlen lassen.
3.
Die Eier mit der sauren Sahne, dem Zucker und der abgekühlten Schokoladenbutter verrühren. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Backpulver, dem Kakao und dem Salz vermischen. Die Mischung unter die Eier-Schokobuttercreme rühren. Etwa zwei Drittel des Teiges auf die Förmchen verteilen und mit einem kleinen Löffel jeweils mittig eine Mulde hineinformen. Jeweils 1-2 EL Lemon Curd in die Teigmulde geben und den übrigen Teig darüber verteilen. Die Cupcakes auf der mittleren Schiene ca. 25 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Für das Topping die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne aufkochen, zur Kuvertüre in der Schüssel geben und behutsam rühren, bis sich die Kuvertüre gelöst hat. Die Masse abkühlen lassen, bis sie beginnt sich zu verfestigen. Dann die Butter in Flöckchen zugeben und mit dem Handrührgerät unterschlagen.
6.
Von den erkalteten Cupcakes die Papierförmchen abziehen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit beliebiger Spritztülle (z. B. Blatt- oder Rüschentülle) geben und auf die Cupcakes spritzen. Mit den Zuckerperlen bestreuen und servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar