Schokoherzen mit cremiger Pistazienfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoherzen mit cremiger Pistazienfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
30
Zutaten
100 g
300 g
weiße Kuvertüre
20 ml
Pistazienlikör
Für die Schokoherzen
270 g
40 g
150 g
75 g
feiner, brauner Zucker
1 Päckchen
2 Tropfen
Außerdem
1 Päckchen
Schokoraspel zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSchlagsahneZuckerKakaopulverVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180° C vorheizen. Für die Sahneganache mit Pistazien, die Kuvertüre fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne kurz aufkochen und über die gehackte Kuvertüre gießen. Die Masse glatt rühren, Likör einrühren und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
2.
Mehl mit Vanillezucker und Zucker mischen. Die Butter in Flöckchen sowie das Aroma zugeben und alles rasch zu einem festen Mürbteig verkneten. In Folie gewickelt im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen, dann auf der Arbeitsfläche mit wenig Mehl 5 mm dünn ausrollen und 50-60 Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen etwa 12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Plätzchengitter abkühlen lassen.
3.
Die Ganache in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, dann auf die Hälfte der Plätzchen spritzen, die andere Hälfte darauf setzen.
4.
Die Oberseite mit Fondantglasur einstreichen und mit Schokoraspeln bestreut trocknen lassen.