Schokoherzen mit türkisen Zuckerstreuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoherzen mit türkisen Zuckerstreuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
76
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert76 kcal(4 %)
Protein1,1 g(1 %)
Fett4,1 g(4 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZartbitterkuvertüreZuckerKakaopulver

Zutaten

für
50
Für den Mürbeteig
100 g
Vollmilchkuvertüre (gut gekühlt)
250 g
2 TL
80 g
2 EL
3 EL
125 g
Außerdem
100 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Kuvertüre fein reiben. Mehl mit Kakao, Zucker und Kuvertüre in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Karamellsirup, Rum und Butter in Stückchen hineingeben. Alle Zutaten mit einem Messer durchhacken, sodass trockene Krümel entstehen. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
2.
Teig auf bemehlter Fläche ca. 3 mm dick ausrollen. Sterne ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 12 Minuten backen. Plätzchen auf Kuchengittern auskühlen lassen.
3.
Beide Kuvertüresorten in Stücke schneiden, in eine Schüssel geben und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Die Herzen damit überziehen. Bevor die Kuvertüre völlig erstarrt ist, die Herzen mit Zuckerstreuseln bestreuen.