Schokokonfekt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokokonfekt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3966
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.966 kcal(189 %)
Protein72 g(73 %)
Fett199 g(172 %)
Kohlenhydrate470 g(313 %)
zugesetzter Zucker375 g(1.500 %)
Ballaststoffe57,5 g(192 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K29,6 μg(49 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin21,6 mg(180 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium7.553 mg(189 %)
Calcium1.078 mg(108 %)
Magnesium985 mg(328 %)
Eisen74,4 mg(496 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink14,9 mg(186 %)
gesättigte Fettsäuren157 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin169 mg
Zucker gesamt423 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g
60 g
100 g
80 g
60 g
150 g
Keks z. B. Butterkekse
60 g
weiße Kuvertüre

Zubereitungsschritte

1.
Die Schokolade grob hacken und zusammen mit dem Kokosfett und der Crème fraîche über einem heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen lassen. Vom Feuer nehmen, die Kokosraspel und Rosinen untermengen und etwas abkühlen lassen. Die Kekse grob zerbröckeln und unter die abgekühlte Schokolade mengen.
2.
Die Form mit Backpapier auslegen, die Schokoladenmasse in die Form füllen und glatt streichen. Die weiße Kuvertüre schmelzen und linienartig auf die Schokolade träufeln. Mit einem Holzstäbchen marmorieren und mindestens 2 Stunden kalt stellen.
3.
Vor dem Servieren aus der Form stürzen und in Stücke schneiden.