Schokokuchen mit gemischten Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokokuchen mit gemischten Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 50 min
Fertig
Kalorien:
6508
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Tarteform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.508 kcal(310 %)
Protein91 g(93 %)
Fett469 g(404 %)
Kohlenhydrate463 g(309 %)
zugesetzter Zucker287 g(1.148 %)
Ballaststoffe43,9 g(146 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D10,4 μg(52 %)
Vitamin E16,5 mg(138 %)
Vitamin K50,2 μg(84 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂2,6 mg(236 %)
Niacin27 mg(225 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure252 μg(84 %)
Pantothensäure5,7 mg(95 %)
Biotin56,3 μg(125 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C126 mg(133 %)
Kalium7.090 mg(177 %)
Calcium1.546 mg(155 %)
Magnesium899 mg(300 %)
Eisen66,2 mg(441 %)
Jod70 μg(35 %)
Zink15,4 mg(193 %)
gesättigte Fettsäuren288,9 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin1.152 mg
Zucker gesamt324 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
180 g Mehl
30 g Kakaopulver
125 g Butter
1 Ei
1 Prise Salz
Mehl zum Arbeiten
Butter für die Backform
getrocknete Hülsenfrucht zum Blindbacken
Für den Belag
500 g Schlagsahne
40 ml Himbeergeist
200 g Zartbitterkuvertüre
250 g Vollmilchkuvertüre
75 g Butter
200 g gemischte Beeren (Erd-, Brom-, Him- und Blaubeeren)
50 g Vollmilch-Schokoladenraspel

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit dem Kakao mischen und auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen. Die Butter in Stücken mit dem Ei und Salz hinein geben und zügig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig, ein wenig kaltes Wasser oder Mehl ergänzen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Die gebutterte Form damit auslegen und einen Rand formen. Das Backpapier darauf legen und mit den Hülsenfrüchten belegen. Im Ofen ca. 20 Minuten blindbacken. Aus dem Ofen nehmen, das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Boden auskühlen lassen. Anschließend aus der Form nehmen.
4.
Für den Belag die Sahne mit dem Himbeergeist aufkochen und beiseite ziehen. Die beiden Schokoladen hacken und in eine Schüssel geben. Unter Rühren die heiße Sahne einfließen lassen und zu einer glatten Schokoladencreme rühren. Die Butter in Stücken zugeben und unterrühren. Die Masse auf dem Tortenboden verteilen und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen.
5.
Die Beeren verlesen, waschen, trocken tupfen und die Erdbeeren vom Stielansatz befreien sowie halbieren.
6.
Die Tarte mit den Beeren belegen und mit den Schokoraspeln bestreuen.