Schokokuchen mit Röllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokokuchen mit Röllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
4 Eier
250 g Zucker
200 ml Pflanzenöl
200 ml Orangensaft
300 g Mehl
4 EL Kakaopulver
1 TL Backpulver
40 ml Rum zum Beträufeln
250 ml Schlagsahne 30%
500 g Zartbitterschokolade 70%
Schokoladenröllchen 70%, für die Garnitur
Butter für die Springform
Mehl für die Springform

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben.
2.
Die Eier mit dem Zucker cremig schlagen, dann das Öl, den Orangensaft, Mehl, Kakao und das Backpulver unterrühren. Den Teig in die Springform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Herausnehmen, aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Anschließend dann zweimal quer teilen und die Böden mit Rum beträufeln.
3.
Zum Überziehen die Sahne aufkochen lassen und über die gehackte Schokolade gießen. Glatt rühren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Dann die Böden mit etwa 1/3 der Schokoladencreme bestreichen, zusammen setzen und die Torte mit der restlichen Schokocreme rundherum einstreichen. Mit Schokoröllchen dekorieren.